© 2018 Ärztehaus Donaustrasse | Impressum

InformationInformationszeichen


Im Internistischen Facharztzentrum sind schwerpunktübergreifend Fachärzte der Dialyse-Nephrologie, der Kardiologie-Angiologie und der Hämatologie-Onkologie zusammengeschlossen. Den Patienten kommt der  interdisziplinäre Austausch unmittelbar zugute. Der Fachbereich Hämatologie-Onkologie hat inzwischen neue Räume direkt am Klinikum Memmingen bezogen.


FACHBEREICH HÄMATOLOGIE-ONKOLOGIE

| Dr. med. Dietrich Ellbrück, Dr. med. Jürgen Jäckle, Dr. med. Michael Niedermeier

Praxis und Tagesklinik am Klinikum Memmingen
Klinikum Memmingen, Bismarckstrasse 23, 87700 Memmingen
www.internisten-allgaeu.de

TELEFON  (08331) 75049-00
FAX  (08331) 75049-01

zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

PRAXISZEITEN

Montag bis Freitag 8:oo – 13:oo Uhr

Dr. med.
Dietrich Ellbrück

Dr. med.
Jürgen Jäckle

Dr. med. Michael
Niedermeier

Hämatologie – Onkologie

Internistisches Facharztzentrum mit Dialyse

Blut- und Tumor-Erkrankungen, Praxis mit Tagesklinik für ambulante Chemotherapie und Tumortherapie. Brustzentrum Allgäu und Darm-, Prostata-, Pankreas-Zentrum Memmingen.

Untersuchungen und Behandlungen in der Onkologie, das heißt bei bösartigen Tumorerkrankungen, und in der Hämatologie – das sind Erkrankungen des Blutes und blutbildender Systeme.

Zu den Leistungen gehören nicht nur die medikamentöse Tumortherapie mit allen ergänzenden und unterstützenden Maßnahmen, sondern auch die umfassende Beratung in den Fragen der fortschrittlichen Krebsmedizin. Mit den Betroffenen werden genau zugeschnittene Therapie-Konzepte entworfen. Dabei lassen sich viele der hämatologischen und onkologischen Erkrankungen heute ambulant behandeln, ohne dass Patienten ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen müssen. Tagelange Aufenthalte im Krankenhaus können vermieden werden.

Im einzelnen:

  • Erstellung von Therapieplänen und Koordination der Maßnahmen
  • Intravenöse und intrathekale Chemotherapie
  • Zielgerichtete Behandlung mit Antikörpern
  • Transfusion von Fremdblut bzw. Blutbestandteilen (Erythrozyten, Thrombozyten)
  • Punktionen von Bauchraum, Pleura, Liquor, Knochenmark und Lymphknoten
  • Mikroskopie (Zytologie) von Blut, Knochenmark und Gewebepunktaten
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung) von Bauchraum, Pleura, Schilddrüse und Herz einschließlich Doppler-Verfahren
  • Diagnostik und Therapie erblicher und erworbener Gerinnungsstörungen
  • Tumornachsorge nach Ende der Therapie
  • Beratung bei Fragen zur »zweiten Meinung«
  • Falldiskussionen und Vorstellung an örtlichen und überregionalen Organtumor-Zentren
  • Enge Kooperation mit Universitätskliniken
  • Konsiliardienst am Klinikum Memmingen

Platzhalter

Hämatologie – Onkologie

Internistisches Facharztzentrum mit Dialyse

Blut- und Tumor-Erkrankungen, Praxis mit Tagesklinik für ambulante Chemotherapie und Tumortherapie. Brustzentrum Allgäu und Darm-, Prostata-, Pankreas-Zentrum Memmingen.

Untersuchungen und Behandlungen in der Onkologie, das heißt bei bösartigen Tumorerkrankungen, und in der Hämatologie – das sind Erkrankungen des Blutes und blutbildender Systeme.

Zu den Leistungen gehören nicht nur die medikamentöse Tumortherapie mit allen ergänzenden und unterstützenden Maßnahmen, sondern auch die umfassende Beratung in den Fragen der fortschrittlichen Krebsmedizin. Mit den Betroffenen werden genau zugeschnittene Therapie-Konzepte entworfen. Dabei lassen sich viele der hämatologischen und onkologischen Erkrankungen heute ambulant behandeln, ohne dass Patienten ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen müssen. Tagelange Aufenthalte im Krankenhaus können vermieden werden.

Im einzelnen:

  • Erstellung von Therapieplänen und Koordination der Maßnahmen
  • Intravenöse und intrathekale Chemotherapie
  • Zielgerichtete Behandlung mit Antikörpern
  • Transfusion von Fremdblut bzw. Blutbestandteilen (Erythrozyten, Thrombozyten)
  • Punktionen von Bauchraum, Pleura, Liquor, Knochenmark und Lymphknoten
  • Mikroskopie (Zytologie) von Blut, Knochenmark und Gewebepunktaten
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung) von Bauchraum, Pleura, Schilddrüse und Herz einschließlich Doppler-Verfahren
  • Diagnostik und Therapie erblicher und erworbener Gerinnungsstörungen
  • Tumornachsorge nach Ende der Therapie
  • Beratung bei Fragen zur »zweiten Meinung«
  • Falldiskussionen und Vorstellung an örtlichen und überregionalen Organtumor-Zentren
  • Enge Kooperation mit Universitätskliniken
  • Konsiliardienst am Klinikum Memmingen